Das Haus an der See 🏡

Zwischen dem Süden des Landes und unserem nächsten Reiseziel, Dunedin, liegt eine großflächige Region namens the Catlins. Nach mehrfachen Empfehlungen haben wir also beschlossen, wenigstens eine Nacht dort zu verbringen (vor allem auch, weil wir vorher nochmal zu Brian fahren mussten, um vergessenes Essen abzuholen :D). Wir kamen also mitten in der Nacht in der Curio Bay an, wo wir zu unserer Überraschung ein leeres Hais vergefunden haben. Wor waren die einzigen Gäste in dieser Nacht, und so hatten wir ein großes Haus mit Kamin, Küche, großem Bad und allem drum und dran ganz für uns allein 😀 Erst am nächsten Morgen haben wir allerdings gemerkt, dass dieses Haus auch direkt am Strand stand, von der Terasse hatte man bei Tageslicht einen tollen Ausblick! Und auch auf der Fahrt nach Dunedin durch die Catlins haben wir viele interessante, imposante und verschrobene Dinge gesehen 🙂 Unser persönliches Highlight war wohl die Lost Gypsy Galerie, in der Schrott-Kunst und allerlei kreatives ausgestellt wurde und in der wirklich für jeden etwas dabei war! Außerdem haben wir Wasserfälle, Klippen und ganz weit weg auch ein paar Robben gesehen, alles nicht spektakulär aber trotzdem sehenswert und ein guter Zeitvertreib für die lange Fahrt 🙂 (leider gibt es hier nicht viele Bilder, da ich diesen Beitrag vom Handy schreibe und die meisten Fotos mit der Kamera gemacht habe :/).

image

image

image

image

3 thoughts on “Das Haus an der See 🏡

  1. Oh Mann…das wäre MEIN Haus gewesen…da könnte ich es aushalten. Wunderschön…aber bestimmt sehr einsam gelegen.
    P.S. Hoffe das vergessene Essen war lecker und den Umweg wert…haha!!

  2. @ Chris…Bin ganz deiner Meinung.Die Terrasse mit Blick ist atemberaubend.Die Bank ganz gemütlich schick…Dann ist das Haus bestimmt ebenso…. Dann muß man draußen essen + genießen.Du mit Bier Erik und wir mit Wein 😉

  3. ….Tolle Umgebng, in dem Haus wäre ich auch gerne gewesen. Essen vergessen :D:D:D wie kann denn so etwas passieren, Glück für euch, ansonsten hättet ihr irgendwo übernachtet 😉

Schreibe einen Kommentar zu Quentintap Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.