Partyzentrale Queenstown 🎉

Queenstown lässt sich wohl am besten beschreiben als großes schwarzes Loch, dass einem gerne auch den letzten Cent aus der Tasche saugt 😀 Es gibt so viel zu tun und zu erleben und außerdem ist es wohl die einzige Stadt hier mit einem echten Nachtleben! Ich kann in diesem Beitrag wohl nicht alles schreiben, was wir in den drei Tagen erlebt haben, aber ich versuche, es mal zusammenzufassen 😁 Wir waren in einem Horror-Haus und wurden zu Tode gegruselt, wir haben Neuseelands besten Burger, den Fergburger gegessen und das sogar ohne in der 20 Meter langen Schlange stehen zu müssen, wir haben uns in 60 Minuten aus einem Raum befreit und dabei sogar noch ein Verbrechen aufgeklärt, wir haben freien Eintritt und Alkohol in alle Clubs bekommen, weil wir uns ganz heimlich zu einem Barcrawl gesellt haben, für den wir nie Zahlen mussten, wir hatten ein Privatkino mit Popcorn im Hostel, wir haben tatsächlich Eis essen können, wir sind einen Berg hochgelaufen und haben Freikarten für die Sommerrodelbahn bekommen, wir haben so viele coole Leute kennengelernt, wir haben unsere Liebe für die Südamerikanische Küche entdeckt und ich bin rückwärts auf einem Plastikstuhl 160 Meter in die Tiefe gesprugen!! Trotzdem war das nichtmal die Hälfte von alledem, was wir gerne noch gemacht hätten! Es war eine hammer Zeit und ich würde jederzeit dorthin zurückfahren! 🙂 Ich glaube ich habe in Neuseeland noch keinen lebendigeren Platz als Queenstown gefunden 😍 Für genauere Fragen einfach einen Kommemtar da lassen 👍

image

image

image

image

image

image

image

image

6 thoughts on “Partyzentrale Queenstown 🎉

  1. Wow. Und das alles in 3 Tagen. Da war wohl für’s schlafen keine Zeit. Immer alles mitmachen. Wer weiß, wann mal dazu wieder kommt. Ich freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht. Liebe Grüße aus der DomRep.

    1. Wir haben einen Cliff-Swing gemacht und ich hab beschlossen, anstatt einfach nur zu springen mich lieber rückwärts den Abgrund runterzuwippen 😀 Ich hab ein Video, keine Sorge, kann ich hier aber leider nicht hochladen ^^ Wenn ihr wissen wollt, was das war, googlet mal Canyon Swing Queenstown 🙂

  2. Wow…..Eine Latte zu lesen 🙂 Das ist ja ne Menge in 3 Tagen.Schließe mich der Frage von Chris an….und …wie war das mit dem Verbrechen aufklären ?? ….Wiedermal super Bilder….G Drea….

    1. Das mit dem Verbrechen nennt sich Escape Quest, man wird in einen Raum eingeschlossen und hat 60 Minuten, den Türcode rauszufinden, indem man einen Bankraub aufklärt 😀 In dem Raum sind Regale mit Büchern und Bilder und Koffer und alles und man muss nach und nach Hinweise finden, die dann zum Code führen 🙂 War sehr cool gemacht, auch mit Geheimraum hinter dem Regal und einem riesigen Wandsafe und allem drum und dran 🙂 Auf meiner Facebookseite ist auch noch ein Bild davon

Schreibe einen Kommentar zu Wilfried Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.